6 Fakten über Mode-Psychologie, die Ihren Stil beeinflussen können

Was du trägst, beeinflusst dich psychisch, da es deine Stimmung verändern und beeinflussen kann, wie andere auf dich reagieren. Einige Schnitte und Stoffe verändern das Aussehen Ihres Körpers dramatisch, während Farben Ihrem Look eine gewisse Persönlichkeit verleihen. Da deine Kleidung deine Berufsaussichten und dein Selbstbild beeinflussen kann, lies weiter für die Modepsychologischen Fakten, die deinen Stil beeinflussen könnten.

  1. Leute, die sich wie der Boss kleiden, werden eher ernannt und schneller befördert.

6 Fakten über Mode-Psychologie, die Ihren Stil beeinflussen können

6 Fakten über Mode-Psychologie, die Ihren Stil beeinflussen können

Abgesehen davon, dass Sie die Kleiderordnung Ihres Büros einhalten müssen, kann ein professionelles Outfit die Professionalität Ihres Arbeitsplatzes erhöhen. Ein Mann in einem maßgeschneiderten Anzug wird für selbstbewusster und vertrauenswürdiger gehalten als ein Mann in einem Anzug von der Stange. Auf der anderen Seite wird eine Frau, die in einem maskulinen Stil gekleidet ist, eher ernannt als jemand, der überfeminisiert ist. Denken Sie an Straight-Leg-Hosen, strukturierte Blazer und Button-Down-Shirts, um mehr Respekt und Autorität bei Ihrer Arbeit zu gewinnen.

  1. Männer sind eher bereit, sich für ein Date an eine Frau zu wenden, wenn sie rot trägt.

6 Fakten über Mode-Psychologie, die Ihren Stil beeinflussen können  6 Fakten über Mode-Psychologie, die Ihren Stil beeinflussen können

Wenn du bei deinem nächsten Date attraktiv aussehen möchtest, dann ziehe ein rotes Outfit an, aber halte es zurück, da die Farbe schon gewagt ist. Wie die Modebloggerin Jennifer Selmanovic magst du einen dunkleren Rotton wählen, wenn du der Meinung bist, dass fettes Rot zu auffällig für dich ist, aber entscheide dich für ein Midi-Kleid, das deine Kurven umarmt, ohne provozierend zu wirken. Auf diese Weise behalten Sie Ihr feminines Flair mit Eleganz. Außerdem gehen die Leute schneller, wenn sie sich jemandem nähern, der rot trägt, als blau zu tragen, also denke an etwas gedämpfteres Rot, wenn du nicht einschüchtern willst.

  1. Menschen zeigen mehr mentale Beweglichkeit, wenn sie einen weißen Mantel tragen, von dem sie glauben, dass er ein Arzt ist, aber nicht, wenn man ihnen sagt, dass es der Mantel eines Malers ist.

6 Fakten über Mode-Psychologie, die Ihren Stil beeinflussen können  6 Fakten über Mode-Psychologie, die Ihren Stil beeinflussen können

Weiß strahlt eine pure und ursprüngliche Eleganz aus. Den Studien zufolge vertrauen Patienten mehr auf einen Arzt, der einen weißen Kittel trägt. Wenn Sie an einem professionellen Arbeitsplatz arbeiten, denken Sie an weiße Mäntel, um Ihrem Stil einen vertrauenswürdigen Look zu verleihen.

  1. Das Tragen einer einzigen Farbe lässt den Körper schlanker erscheinen, während Muster den Körper manchmal größer erscheinen lassen.

6 Fakten über Mode-Psychologie, die Ihren Stil beeinflussen können  6 Fakten über Mode-Psychologie, die Ihren Stil beeinflussen können

Das Tragen einer einzigen Farbe verwischt die Trennlinien, wodurch der Körper schlanker wird. Das ist der Grund, warum ein ganz schwarzes Outfit abnimmt. Das menschliche Auge braucht jedoch länger, um durch gemusterte Stoffe zu reisen, was manchmal dazu führt, dass der Körper unabhängig von der Farbwahl größer erscheint. Wenn Sie schmeichelhafter aussehen wollen, tragen Sie Linien strategisch. Diagonale Linien, die in Form von Kleidungsdetails oder Stoffen auf dem Körper platziert werden, erzeugen eine schlankere Illusion. Auf der anderen Seite erzeugen vertikale Linien eine längere Illusion, aber Kurven oder Unebenheiten, die die Linien unterbrechen, erzeugen den gegenteiligen Effekt.

  1. Provokativ gekleidete Frauen werden als weniger kompetent beurteilt als diejenigen, die vertuschen.

6 Fakten über Mode-Psychologie, die Ihren Stil beeinflussen können  6 Fakten über Mode-Psychologie, die Ihren Stil beeinflussen können

Wenn Sie etwas Haut an Ihrem Arbeitsplatz zeigen möchten, halten Sie alles anständig, da eine provokativ gekleidete Frau als weniger kompetent beurteilt wird als diejenigen, die vertuschen. Wenn Sie etwas Haut zeigen möchten, bringen Sie es mit einem Off-Shoulder-Kleid mit einem dezenten Saum oder einem langärmeligen Kleid mit einem moderaten Schlitz.

  1. Die Wahl der richtigen Kleidung kann eine Person weniger ängstlich und weniger depressiv machen.

6 Fakten über Mode-Psychologie, die Ihren Stil beeinflussen können  6 Fakten über Mode-Psychologie, die Ihren Stil beeinflussen können

Ihre Kleidung sagt viel über Ihre Stimmung und Persönlichkeit aus, und diejenigen zu tragen, die Ihnen ein schönes Gefühl geben, können Ihre Angst und Ihren Stress verringern. Indem Sie diese psychologischen Fakten berücksichtigen, werden Sie in der Lage sein, sich gut mit Stil zu kleiden.

6 Fakten über Mode-Psychologie, die Ihren Stil beeinflussen können

İlk yorum yapan olun

Bir yanıt bırakın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak.


*